Kinder & Elternforum

Hallo und herzlich willkommen im Kinder- und Elternforum. Hier können sich Kinder und Eltern in einem Forum austauschen. Ihr müsst euch nur noch schnell anmelden und dann kann es auch schon losgehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schnelle Hilfe bei Ohrenschmerzen

Nach unten 
AutorNachricht
Astrid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 22.01.09
Alter : 44
Ort : Görlitz

BeitragThema: Schnelle Hilfe bei Ohrenschmerzen   Mi Feb 04, 2009 9:17 pm

"Die Geheimwaffe heißt hier Zwiebelsäckchen: Eine Zwiebel schälen, klein schneiden und in ein Stofftaschentuch oder Stoffsäckchen geben. Dann auf der Heizung oder auf einer Wärmflasche leicht anwärmen, sofern Ihrem Kind die Wärme am Ohr angenehm ist. Temperatur prüfen und auf das schmerzende Ohr legen. Mit einem Wollschal befestigen. Manchen Kindern tut es gut, wenn sie sich zusätzlich auf eine warme Wärmflasche legen. Bei manchen verschlimmern sich dabei jedoch die Beschwerden, daher richten Sie sich bitte nach dem Empfinden Ihres Kindes. Das Zwiebelsäckchen bleibt 30 bis 60 Minuten liegen und kann 2- bis 3-mal täglich angewendet werden.

Lehnt Ihr Kind das Zwiebelsäckchen ab, können Sie ihm stattdessen das Ohr und die Umgebung (insbesondere hinter dem Ohr!) mit warmem Johanniskrautöl (z. B. Jukunda Rotöl, 100 ml um 10 €) einreiben. Darüber etwas Baumwollwatte legen und mit einem wärmenden Schal oder Stirnband festbinden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neurodermitis-net.de
 
Schnelle Hilfe bei Ohrenschmerzen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hilfe für die Ukraine!
» Kälte-Einbruch
» Vom Büro- zum Party-Outfit
» 25 Jahre nach Tschernobyl - 600 Millionen leiden an Folgen
» Fusselnder Pulli

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kinder & Elternforum :: Gemeinsamer Bereich :: Arztpraxis :: Gesundheitsratgeber-
Gehe zu: