Kinder & Elternforum

Hallo und herzlich willkommen im Kinder- und Elternforum. Hier können sich Kinder und Eltern in einem Forum austauschen. Ihr müsst euch nur noch schnell anmelden und dann kann es auch schon losgehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 So putzen Sie Ihrem Kind richtig die Nase

Nach unten 
AutorNachricht
Astrid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 22.01.09
Alter : 44
Ort : Görlitz

BeitragThema: So putzen Sie Ihrem Kind richtig die Nase   So Feb 08, 2009 8:24 pm

Weil Babys noch nicht schnäuzen können, werden sie den Schleim, der ihre Nase verstopft, ohne Ihre Hilfe nicht los. Nach meiner Erfahrung am sinnvollsten ist der Mucex-Schleimabsauger für Neugeborene (kostet etwa 3 Euro in der Apotheke). Dieser funktioniert wesentlich besser als die herkömmlichen Baby-Nasensauger, bei denen man mit einer Art "Klistier" einen Unterdruck erzeugt, um die Nase frei zu saugen.

Bei Kleinkindern können Sie nur das herausgelaufene Nasensekret immer wieder abwischen. Kann Ihr Kind schon schnäuzen, putzen Sie ihm die Nase bitte immer ganz behutsam. Halten Sie jeweils nur ein Nasenloch zu und lassen Sie Ihr Kind durch das andere den Schleim "hinausschnauben". Erklären Sie ihm, dass es beim Schnäuzen den Mund leicht öffnen soll. Dadurch beugen Sie Problemen mit den Ohren vor. Bei zu heftigem Schnäuzen wird das erregerhaltige Nasensekret möglicherweise über die Ohrtrompete ins Mittelohr gedrückt und ruft eine Mittelohrentzündung hervor.


Quelle: Dr. Andrea Schmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neurodermitis-net.de
 
So putzen Sie Ihrem Kind richtig die Nase
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Molly von Tasha Edenholm
» Namensvorschläge für Lydias Baby?!
» GR - Wesen Season 1
» Holland sucht das Super Talent....
» Hilfe für die Ukraine!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kinder & Elternforum :: Elternbereich :: Babys & Kleinkinder :: Andere Themen-
Gehe zu: