Kinder & Elternforum

Hallo und herzlich willkommen im Kinder- und Elternforum. Hier können sich Kinder und Eltern in einem Forum austauschen. Ihr müsst euch nur noch schnell anmelden und dann kann es auch schon losgehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bildergeschichten schreiben: So geht's kinderleicht

Nach unten 
AutorNachricht
Astrid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 22.01.09
Alter : 44
Ort : Görlitz

BeitragThema: Bildergeschichten schreiben: So geht's kinderleicht   So Feb 08, 2009 8:42 pm

Eine beliebte Aufsatzform in der Grundschule sind Bildergeschichten. Dabei soll Ihr Kind lernen, zu einer Bilderfolge passende Geschichte zu schreiben. Im folgenden Artikel stelle ich Ihnen ein paar Methoden vor, die ich in meinen Deutschunterricht verwende, um Bildergeschichten abwechslungsreich zu üben.

Bevor Ihr Kind mit dem Niederschreiben von Bildergeschichten beginnt, sollten Sie die folgenden Übungen zunächst einmal nur mündlich machen. Dabei trainiert Ihr Kind seine sprachliche Ausdrucksfähigkeit, vergrößert seine Fantasie und lernt seine Gedanken zu strukturieren. Selbstverständlich kann Ihr Kind nach der Sprechphase auch immer das Erzählte aufschreiben. Wenn eine Bildergeschichte mündlich und/oder schriftlich beschrieben ist, sollte Ihr Kind sich noch eine passende Überschrift überlegen.

4 Übungen für das Beschreiben von Bildergeschichten

1. Bilder nach und nach aufdecken
Zeigen Sie Ihrem Kind nur das erste Bild einer Bildergeschichte. Ihr Kind beschreibt was darauf passiert und überlegt sich wie die Geschichte weitergehen könnte. Machen Sie dies nun mit allen Bildern der Geschichte. Beim Beschreiben sind der Fantasie Ihres Kindes keine Grenzen gesetzt. Bremsen Sie seine Ideen nicht, egal wie ausgefallen seine Vorstellungen über den Fortgang des Geschehens auch sein mögen. Sein Fantasievermögen wird dabei immens gefördert!

2. Stichworte zu Bildern vorgeben
Bereiten Sie auf kleinen Zetteln zu jedem Bild der Geschichte passende Stichworte vor. Diese ordnet Ihr Kind nun den Bildern zu. Lassen Sie es anschließend mit Hilfe der Stichworte die Satzteile ausformulieren und mit passenden Satzanfängen versehen.

3. Bilder unsortiert vorgeben
Eine bei Kindern sehr beliebte Art der Darstellung von Bildergeschichten ist es, wenn Sie Ihrem Kind einzelne, ausgeschnittene Bilder präsentieren und es diese Bilder nun in eine sinnvolle Reihenfolge bringen muss. Anschließend wird die Geschichte wieder beschrieben.

4. Bildergeschichte ohne das letzte Bild vorgeben
Gehen Sie wie in der ersten Übung vor. Allerdings muss Ihr Kind selbst einen Schluss zur Bildergeschichte erfinden. Vielleicht gibt es einen kleinen Preis, wenn es den richtigen Schluss erraten hat?


Quelle: Dr. Andrea Schmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neurodermitis-net.de
 
Bildergeschichten schreiben: So geht's kinderleicht
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Geht uns das Gas aus?
» ) Fähigkeit Schreiben.
» DAS geht MIR auf den keks!!
» Karneval geht los
» Tastatur - Buchstaben weg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kinder & Elternforum :: Elternbereich :: Schulkinder :: Schule-
Gehe zu: