Kinder & Elternforum

Hallo und herzlich willkommen im Kinder- und Elternforum. Hier können sich Kinder und Eltern in einem Forum austauschen. Ihr müsst euch nur noch schnell anmelden und dann kann es auch schon losgehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Theater beim Haare waschen?

Nach unten 
AutorNachricht
Astrid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 22.01.09
Alter : 44
Ort : Görlitz

BeitragThema: Theater beim Haare waschen?   Di Feb 10, 2009 10:23 pm

"Kann Ihr Kind schon sprechen, können Sie es direkt fragen, was es am Haarerwaschen stört. Vielleicht bekommt es Panik, wenn das Wasser über das Gesicht läuft (für viele Kinder fühlt sich das an, als bekämen sie plötzlich keine Luft mehr), mag das Abtrocknen nicht oder findet, dass das Shampoo stinkt. Wenn Sie wissen, wo das Problem liegt, können Sie etwas dagegen tun.

Experimentieren Sie mit Ihrem Kind, wie das Haarewaschen wieder mehr Spaß machen könnte. Vielleicht will Ihr Kind die Haare lieber unter der Dusche als in der Wanne waschen, oder es hasst das Trockenrubbeln und will es selbst einmal probieren.

Nehmen Sie grundsätzlich ein mildes Kindershampoo, das nicht in den Augen brennt. Bei Mädchen mit längeren Haaren ist es wichtig, ein Anti-Ziep-Produkt zu verwenden, damit das Durchkämmen nach der Haarwäsche nicht wehtut. Gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind Shampoo kaufen. Lassen Sie es an allen Kindershampoos riechen und kaufen Sie das, das ihm am besten gefällt. Was man selbst ausgesucht hat, wird auch lieber verwendet!

Noch ein kleiner Tipp zum Durchkämmen: Knötchen lösen sich am besten, indem Sie das Haar von der Mitte bis zu den Spitzen kämmen. Auf keinen Fall sollten Sie am Haaransatz beginnen, denn das ziept besonders.

Ist Wasser im Gesicht das Problem, können Sie das Haarewaschen erst einmal "trocken" üben (Achtung: in der Wanne gibt es oft sofort Panik und Ihr Kind will nicht mehr mitmachen, deshalb nicht dort üben) und Ihrem Kind zeigen, wie es den Kopf in den Nacken legen und die Augen mit einem Waschlappen zuhalten soll. Lassen Sie Ihr Kind beim Kopf-in-den-Nacken-legen grundsätzlich sitzen, denn die meisten Kinder fallen mit geschlossenen Augen in dieser Position um! Wenn Ihr Kind den Kopf in den Nacken legt, können Sie das Shampoo in Richtung Hinterkopf ausspülen und es kommt nichts in die Augen. An der Stirne halten Sie Ihre flache Hand wie den Schirm einer Schirmmütze über die Augen, damit nichts hineinläuft.

Achten Sie beim Abduschen auf einen schwachen Wasserstrahl, auch wenn es dadurch etwas länger dauert. Vielen Kindern ist der kräftige Brausestrahl unangenehm. Stellen Sie die Dusche ganz sanft ein oder ziehen Sie einen Waschlappen über den Duschkopf, der den Wasserstrahl "wegzaubert". Vielleicht klappt es besser, wenn Sie den Kopf mit der Gießkanne, einem Messbecher oder einem der Wasserspielzeuge Ihres Kindes abgießen, etwa mit einem kleinen Eimerchen."


Quelle: Dr. Andrea Schmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neurodermitis-net.de
 
Theater beim Haare waschen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bruce Lee geboren
» Und noch eine Zoe..
» Puls 4 Topmodel: Rede brav & GUTMENSCH, oder go home
» Die "Weibliche Seite"
» Monroe Piercing für Herren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kinder & Elternforum :: Elternbereich :: Kindergartenkinder :: Andere Themen-
Gehe zu: