Kinder & Elternforum

Hallo und herzlich willkommen im Kinder- und Elternforum. Hier können sich Kinder und Eltern in einem Forum austauschen. Ihr müsst euch nur noch schnell anmelden und dann kann es auch schon losgehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wann kann mein Baby durchschlafen?

Nach unten 
AutorNachricht
Astrid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 22.01.09
Alter : 43
Ort : Görlitz

BeitragThema: Wann kann mein Baby durchschlafen?   Di Feb 10, 2009 11:19 pm

"Durchschlafen kann Ihr Baby erst dann, wenn es nachts keine Mahlzeit mehr braucht. Das ist bei einem gesunden, regelrecht entwickelten Baby frühestens ab sechs Monaten der Fall. Es gibt jedoch viele Kinder, die auch danach nachts noch Hunger haben oder auch aus anderen Gründen aufwachen, häufig z. B. während des Zahnens.

Das Durchschlafen klappt meist nur dann, wenn Ihr Kind abends schon alleine in seinem Bettchen einschlafen kann. Denn zwischen den einzelnen Schlafphasen wachen die Kleinen (übrigens auch wir Erwachsene) kurz auf, um dann wieder weiterzuschlafen. Kann sich Ihr Kind nachts selbst beruhigen, braucht es dazu nicht Mamas Arm oder die Brust, um wieder in den Schlaf zu finden.

Auch wenn Kinder eines bestimmten Alters nicht alle gleich lang schlafen, hat jedes einzelne Kind ein ganz individuelles, aber festes Schlafpensum. Schläft Ihr Kleines tagsüber zu viel oder sehr unregelmäßig, wird es nachts häufiger aufwachen. Um den Schlafrhythmus Ihres Kindes sanft in die richtigen Bahnen zu lenken, können Sie jedoch etwas tun: Sie können seine Schlafenszeiten schrittweise anpassen.

Beispiel: Sie möchten den Nachmittagsschlaf ausfallen lassen, damit Ihr Kind abends früher müde ist und nachts besser durchschläft. Verlagern Sie das Vormittagsschläfchen auf die Mittagszeit und halten Sie Ihr Baby bis dahin wach, indem Sie mit ihm spielen und scherzen. Das Mittagsschläfchen darf maximal zwei Stunden dauern. Schläft Ihr Kind länger, sollten Sie es aufwecken, auch wenn es dann anfangs etwas quengelig ist. Das Nachmittagsschläfchen fällt nun aus, sodass Sie Ihr Kind abends zwischen 19 und 20 Uhr (frühestens vier Stunden nach dem Mittagsschlaf) Schlafen legen können.

Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Kind trotz aller Bemühungen immer wieder Phasen hat, in denen es nachts aufwacht. Oft sind das Zeiten, in denen Ihr Kind große Entwicklungssprünge macht, die es erst einmal verarbeiten muss. Übrigens: Gegen das nächtliche Aufwachen können Sie wenig tun. Sie können nur mit Ihrem Kind üben, möglichst schnell wieder einzuschlafen."


Quelle: Dr. Andrea Schmelz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neurodermitis-net.de
 
Wann kann mein Baby durchschlafen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» mein Baby Liam
» Mein Silikon Baby Nr. 2 ist fertig
» Baby Taylor
» Bruce Lee geboren
» Baby Nico :)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kinder & Elternforum :: Elternbereich :: Babys & Kleinkinder :: Schlafen-
Gehe zu: