Kinder & Elternforum

Hallo und herzlich willkommen im Kinder- und Elternforum. Hier können sich Kinder und Eltern in einem Forum austauschen. Ihr müsst euch nur noch schnell anmelden und dann kann es auch schon losgehen.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bratäpfel

Nach unten 
AutorNachricht
Astrid
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 22.01.09
Alter : 44
Ort : Görlitz

BeitragThema: Bratäpfel   Mi Feb 11, 2009 1:05 pm

Bratäpfel sind eine leckere und gesunde Alternative zu Plätzchen und Co. Sie haben weniger Kalorien und mehr Vitamine und sind zudem schnell zubereitet.

Am besten eignen sich säuerliche Apfelsorten wie Boskoop oder Gravensteiner. Ursprünglich wurde der gewaschene Apfel ganz im Ofen gebacken bis die Schale aufplatzt und anschließend mit etwas Zucker und Zimt bestreut. Da sich Kinder für ein Kernhaus in ihrem Bratapfel aber absolut nicht begeistern können, sollten Sie dieses zuvor mit einem Apfelausstecher entfernen.

Die entstehende Aushöhlung lässt sich nun prima mit Mandelblättchen, Haselnüssen, Rosinen, Korinthen und etwas Honig oder Butter füllen. Etwas ausgefallener schmeckt der Bratapfel, wenn Sie als Füllung Marzipan nehmen.

Stellen Sie die gefüllten Äpfel in einer feuerfesten Form ins Rohr und backen Sie sie bei 160 Grad etwa 40 Minuten lang. Wenn es schneller gehen soll, können Sie Bratäpfel auch in der Mikrowelle zubereiten. Je nach Größe der Früchte einen bis zwei Äpfel in einer Schüssel drei bis fünf Minuten lang erwärmen.

Die dampfenden Köstlichkeiten lassen sich wunderbar mit Vanillesoße oder einer kleinen Portion Vanilleeis garnieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neurodermitis-net.de
 
Bratäpfel
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sammelthema: Wiesenpflanzen und Gräser *Update: 20. Januar 2013*
» Fotoprojekt - Stillleben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kinder & Elternforum :: Gemeinsamer Bereich :: Herdzauberein-
Gehe zu: